Spenden-RTF 2021 VfB Polch

VfB Polch Spenden-RTF 2021 - Hinweis: kein Verpflegungsangebot

 

Bevor es morgen losgeht kurz der Hinweis: Wir bieten coronabedingt keine Verpflegung an Start / Ziel sowie unterwegs an. Bitte entsprechend planen. Zwei Bäcker vor Ort haben allerdings geöffnet :)

 

VfB Polch Spenden-RTF 2021 - Update Strecken 85 und 110 km (Stand: 15.09)

 
Bitte beachten: Zwischen Kehrig und Monreal (etwa bei Kilometer 15) wurde frisch eine Baustelle eingerichtet, sodass ihr da für ein kurzes Stück nur fußläufig über eine Wiese durchkommt. Wir basteln an einer Umleitung und geben euch so schnell wie möglich eine neue Info dazu!

 construction-area-150275 640

 

Liebe Radsportbegeisterte,

 

 

Man kann es sich denken - unter den gegebenen Umständen eine reguläre RTF durchzuführen wird schwierig. Deshalb haben wir uns 2021 für eine angepasste Variante unterschieden: Eine Spenden-RTF zugunsten der Betroffenen der Flutkatastrophe.

 

 

 

Zeitrahmen: 13. - 19. September 2021 (Mo. - So.)

 

Ablauf: Teilnehmende können innerhalb der o.g. Woche eine beliebige Anzahl unserer 3 beliebten RTF-Strecken* auf eigene Faust mithilfe der GPX-Tracks abfahren

 

 

 

Wir bieten darüber hinaus (die geltenden Hygienevorschriften berücksichtigend) geführte Touren an folgenden Terminen an:

 

 

 

Dienstag, 14.09, 17:30  (50-60 km)

 

Donnerstag, 16.09, 17:30 (50-60 km)

 

Sonntag, 19.09, 10:30 (Tour 2: 85 km und Tour 3: 110 km in je 2 Leistungsgruppen)

 

 

 

Treffpunkt immer: Parkplatz Leo-Schönberg-Stadion Polch

 

 

 

Wichtig: Teilnahme sowohl an „freien“ als auch an den geführten Touren nur nach Voranmeldung und Überweisung der Startgebühr (5€ mit Wertungskarte, 7 € ohne) bis spätestens 1 Tag vor der Fahrt.

 

 

 

Mit der Anmeldung sowie der Zahlung des Startgeldes ist die Teilnahme bestätigt und die Daten werden an den Radsportverband Rheinland übermittelt, der allen Teilnehmenden dann die entsprechenden RTF-Punkte für die Wertungskarte einträgt.

 

 

 

Wer mehrere Touren fährt und in Summe über 200 km kommt, erhält die 6 Marathon-Punkte!

 

 

 

Alle Einnahmen/gezahlten Startgelder spenden wir als Radsportabteilung ohne Abzüge an einen von der Flutkatastrophe betroffenen gemeinnützigen Verein.

 

 

 

Anmeldung: Voranmeldung SPÄTESTENS AM VORABEND via Direktnachricht an uns über facecook  https://www.facebook.com/PolchRadsport (messenger), Instagram https://www.instagram.com/vfbpolchradsport/ oder via Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Bitte angeben:

 

Nachname, Vorname

 

Streckenwahl

 

Wertungskarten-Nummer

 

 

 

Startgebühr: 5€ (mit Wertungskarte) bzw. 7€ (ohne Wertungskarte), bitte vorab überweisen an: 

 

 

 

VfB Polch Abtl. Radsport

 

Volksbank RheinAhrEifel

 

DE29577615910210844500

 

Verwendungszweck: Corona-RTF 2021 + Name

 

 

 

Download der Strecken: bitte hier klicken

  

 

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

 

 

 

 

 

*Tour 4 sowie der Marathon sind nicht im Angebot, weil beide Zufahrtswege zum Flutgebiet beinhalten.

 

Doppelte Podestplätze

Bergweiler Kathi

Katharina bartsch (Mitte) bei der Siegerehrung in Bergweiler

Franzi bergweiler

Franziska Bartsch

Nach einer wohlverdienten Sommerpause knüpfte Katharina Bartsch nahtlos an den bisherigen sehr erfreulichen Saisonverlauf an. Beim MTB-Rennen in Bergweiler belegte sie den 1. Platz von 3 gestarteten Mädchen und baute so ihren Vorspung in der Nachwuchscup-Wertung weiter aus.

Auch Fransiska Bartsch gewann ihr Rennen.

Mehlingen Kathi

Katharina (Mitte bei der Ehrung in Mehlingen

Gleich am nächsten Tag in Mehlingen beim dortigen Straßenrennen gewann Katharina ebenfalls das Rennen (2 Starterinnen) und liegt damit im Saar-Pfalz-Cup auf Rang 2, 4 Punkte hinter der Führenden. 

Ihre jüngere Schwester ließ sich nicht lange bitten und wurde Erste, im Saar-Pfalz Cup ist sie momentan Zweite hinter Vereinskamerad Daan Ensenbach. Letzterer unterlag in seinem rennen in Mehlingen nur knapp im Schlusspurt dem Sieger, konnte damit aber seine Cupführung manifestieren.

In der U 17 teilte sich das feld im rennverlauf, Jano Breit und Leon Rösch waren im hinteren Teil und landeten so im hinteren Mittelfeld von 35 Gestarteten.

In der Männer Klasse C stand Alex Eggers am Start, hier wurde aufgrund der hohen Temperaturen und derd Windes ein Ausscheidungsrennen gefahren. Die 6-köpfige Spitzengruppe war nicht mehr einzuholen, Alex fuhr im Hauptfeld ein solides Rennen und überquerte am Ende etwa auf Platz 25 die Ziellinie.

Platz 7, 8 und 9 für U 17

Bei "Rund in Rheinbach" sicherten sich unsere U17-Fahrer die Plätze 7, 8 und 9 von zunächst 18 Startern. Leon Rösch wurde 7ter. Die Plätze 8 und 9 belegten Jano Breit und Peter Billigmann. Zweimal musste das Rennen aufgrund von Stürzen und Rettungseinsätzen unterbrochen werden.

 

Kalender

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Termine

Keine Termine

Besucherstatistik

Heute0
Woche0
Monat579
Insgesamt129609

VCNT - Visitorcounter
pornclipsonline