Trainingslager der Jugendabteilung in Gerolstein

Sa Gerolstein 16kl1
3 Tage gemeinsam Radfahren, Spiel und Spaß und nicht zuletzt Erholung bei traumhaftem Wetter – so lässt sich der Aufenthalt der Jugendabteilung des VfB Polch Radsport in Gerolstein zusammenfassen.


Freitagnachmittag machten sich die Jugendlichen, Eltern und Betreuer (Alex und Katharina Eggers, Inge und Arno Stromberg)- noch per Auto - auf den Weg zur Jugendherberge. Im Gepäck die Räder und viel Vorfreude auf einige Tage Radsport mit der Gruppe in unbekannter Umgebung. Alex Eggers und Denis Freund ließen es sich nicht nehmen, bereits mit dem Rad nach Gerolstein anzureisen und so erste Kilometer und Höhenmeter zu sammeln. Der erste Abend war einem kurzen Ausflug in die nähere Umgebung der Herberge gewidmet; noch galt es ...
Kräfte zu sparen für die anstehenden Touren in der Eifel.

Sa Gerolstein 51kl
Samstagmorgen war es dann endlich soweit: 7 Jugendliche und 4 Erwachsene nahmen erwartungsfroh die ersten Kilometer in und um Gerolstein unter die Räder. Der Genuss- und Spaßfaktor war in der wunderschönen, aber recht hügeligen und dadurch anspruchsvollen Landschaft sehr hoch, sodass sich die Kilometer schnell häuften. Entsprechende Pausen gaben genug Zeit, den Ausblick zu genießen und Energie zu tanken, sodass am Ende der Tour 60 anspruchsvolle km geschafft waren. Abends wurde dann noch gemeinsam mit dem Besuch aus der Heimat gegrillt und die unerschöpflichen Energiereserven der Kids wurden einmal mehr auf dem Herbergsgelände sichtbar, als sie trotz des Trainingstages noch Fußball und Tischtennis spielten!

Sonntag ging es dann wieder aufs Rad, diesmal in die andere Richtung in die Umgebung Gerolsteins, immer angeführt von Arno Stromberg der ausgerüstet mit Karte, Orientierungssinn und Improvisationstalent für anspruchsvolle, aber immer reizvolle Strecken sorgte. Auch an diesem Tag lagen die Temperaturen bei strahlendem Sonnenschein wieder bei etwa 25 Grad, was die zahlreichen Steigungen noch ein wenig anstrengender werden ließ, aber die angereisten Eltern nicht davon abhielt begeistert mit in die Pedale zu treten. Am Ende des Tages waren alle froh zurück in der Herberge zu sein, wurde doch eine lange Tour mit ca. 75km und unglaublich vielen Höhenmetern zurückgelegt!
Mo. Gerolstein 112kl


Montag stand dann auch leider schon die Abreise auf dem Programm, diesmal per Rad. Nach ein paar kurzen Anstiegen ging es immer leicht bergab bei erneut herrlichem Wetter aus der Eifel Richtung Mosel nach Wittlich-Wengeror. Von dort aus gab dann die Zugfahrt nach Hatzenport Gelegenheit zur Erholung, bevor dann die letzten Kilometer in der Heimat durch das Schrumpftal zurück nach Polch bewältigt wurden. Dort wurden dann die Jugendlichen und Betreuer von den Eltern begeistert empfangen; nach 3 Tagen Radfahren waren dann doch alle recht erschöpft, aber sehr zufrieden mit dem schönen Trainingslager. Alle Kids haben Touren weit über die bisherigen gewohnten Längen hinaus zurückgelegt und viel Durchhaltevermögen und bemerkenswerte Energie bewiesen, auch am letzten Tag wurden bei der Rückfahrt wieder knapp 80 km gefahren. An dieser Stelle Danke an die tatkräftige Unterstützung der Eltern und mitgereisten Betreuer des VfB Polch für einen rundum gelungenen Aufenthalt in Gerolstein; es wird garantiert eine Wiederholung geben!

 
 

Kalender

September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Termine

Keine Termine

Besucherstatistik

Heute4
Woche222
Monat735
Insgesamt128408

VCNT - Visitorcounter
pornclipsonline